Die Firma Michael Borowski Automatisationssysteme wurde 1991 in Lüdenscheid gegründet und die Firmenräume in der Lösenbacher Landstrasse 188 bezogen.



Vom Anfang an standen die Entwicklung und der Bau von Handlinggeräten, Vorrichtungen und Sondermaschinen im Vordergrund.
Durch jahrelange Praxiserfahrung und Kundenkontakt konnte schnell ein interessanter Kundenkreis aufgebaut und Mitarbeiter angeworben werden.
Hauptsächlich wurden Projekte aus den Bereichen Montage-, Prüf-, Stanz- und Zuführvorrichtungen bzw. -Automaten verwirklicht.

 

Mit dem aus Platzgründen notwendigen Umzug in die Ludwigstrasse 3 erfolgte auch eine Erweiterung des Angebotes: Montagetische, Schutzverkleidungen und Schallschutzhauben konnten jetzt dem Kunden angeboten werden, sowie der Verkauf und Zuschnitt von Aluminiumprofilen. Hier war es nun auch möglich, größere Projekte zu verwirklichen. Die Räumlichkeiten bieten genügend Raum, um Transferstrecken mit mehreren Bearbeitungsstationen realisieren zu können.

 

In der Zeit von 1991 bis 2016 war die Firma Michael Borowski Automatisationssysteme immer am Zahn der Zeit und hat sich den Anforderungen des Marktes gestellt. Das Portfolio der realisierten Vorrichtungen und Anlagen umfasst in dieser Zeit nahezu alle Bereiche der Industrie. Angefangen von der Automobilindustrie, über die Elektro-, Pharma- und Kunststoffverarbeitende Industrie bis hin zur Stahl- und Sanitärindustrie wurden Projekte erfolgreich realisiert. Es wurden in dieser Zeit auch Anlagen für die Medizintechnik für Reinraumanwendungen gebaut und erfolgreich in Betrieb genommen.

Ende des Jahres 2016 hat Michael Borowski sein Unternehmen dann an einen seiner langjährigen Partner und Kunden, der Frima Bö-La Siebdrucktechnik GmbH in Radevormwald verkauft. Hierdurch konnte dem Unternehmen ein starker Partner an die Seite gestellt, welcher die Möglichkeiten des Unternehmens nochmals stark erweitert.
 
 
Für den damaligen Kundenkreis, aber auch für Neukunden, werden die Geschäfte der Firma Borowski seitdem in unveränderter Form am Standort Lüdenscheid fortgeführt.
 
 
Durch diese Maßnahmen sind wir auch für zukünftige Herausforderungen optimal vorbereitet und freuen uns schon auf die Aufgabenstellungen, welche uns in Zukunft erwarten.